Seit dem Sommer 2017 verwenden wir unser eigenes CRM und Kundenbackend, in dem wir die Kommunikation und die Transparenz zum Stand der Fertigung vereinfachen. Unsere Kunden können sich anmelden und mit Ihren Zugangsdaten:

  • Dateien hochladen
  • Notizen erstellen
  • Nachrichten senden
  • Vorab-Versionen einsehen
  • diese kommentieren
  • bewerten
  • Meilensteine der Fertigung einsehen
  • Benachrichtigungen über den Fertigungsstand erhalten
  • u.v.m